Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

IMBONGI - Voices for Africa

Menü

Home: Startseite > Ausbilden in Afrika

Ausbilden in Afrika

Voices-for-Africa unterstützt jetzt auch Jugendliche, die eine Berufsausbildung machen oder studieren wollen.
Es sind allesamt Waisen aus Eswatini, dem früheren Swaziland.

 

Unsere Schirmherrin Beate Weber-Schürholz; ehemalige Oberbürgermeisterin von Heidelberg:
Nelson Mandela und Beate Weber-Schürholz
„Einfach großartig, dass Ihr immer weitermacht und die guten Anfänge weiterentwickelt. 
Nur so kann da etwas Dauerhaftes entstehen, ich bewundere euch dafür.
Viele Projekte sind zu kurzsichtig und bauen auf schnelle Erfolge, das kann bei so großen Themen nicht funktionieren.“
 
Beate Weber Schürholz, sie war 16 Jahre Oberbürgermeisterin von Heidelberg, 11 Jahre Abgeordnete im Europaparlament, ist Ehrenbürgerin der deutschen und der südafrikanischen Stadt Heidelberg und bekam viele andere Auszeichnungen.
(Foto R. Verres aufgenommen 1999 beim Besuch Nelson Mandelas in Heidelberg)
 
Unsere Ausbilder in Afrika:
Klicken Sie auf das Logo um zur Webseite des Ausbilders zu gelangen.

Deutsche Apotheker VerlagWeltladen Heppenheim

Unser Projekt:

 

Unsere Angebot an Betriebe, Kanzleien, Praxen:
Machen Sie mit, werden Sie Ausbilder*in in Afrika!

Wir benötigen 30.000 Euro für die Berufsausbildung und das Studium im Jahr 2021. Sie können das mit kleinen und großen Spenden unterstützen. Eine komplette Ausbildung kostet 2.000,- Euro und mit 4.000,- Euro finanzieren Sie die Gebühren und die Unterkunft einer Studentin oder eines Studenten für ein Jahr.
Mit jeder Spende, sei sie klein oder groß, bekämpfen Sie Fluchtursachen nachhaltig. Link zur Spendenseite

Mehr Infos finden Sie hier:

Seitenanfang